• X
    • Keine Produkte in der Liste
  • Tieftemperaturkammer für neuen CORONA-Impfstoff

    Die durchdachte Lösung für Logistik: Tieftemperatur, Transport und Lagerung

    [/vc_column_text][vc_column_text]Als erfahrener Prüfmaschinen- und Messtechnikhersteller entwickeln wir häufig Produkte, mit denen Versuche im Tieftemperaturbereich durchgeführt werden. Die Schaffung eines einheitlichen Klimas hat hierbei höchste Priorität. Ein Temperaturabfall würde die Ergebnisse erheblich beeinflussen und ist daher nicht akzeptierbar.
    Unsere Ingenieure haben alles Wissen und alle Erfahrungen hinsichtlich Kältetechnik, Isolierungen und hochpräzisen Systemen gebündelt und ein Produkt entwickelt, das in mehrerer Sicht Leben rettet. Unser Tieftemperatursystem Polarfuchs bietet die optimale Lagerung für den COVID-19 Impfstoff, führt eine lückenlose und umweltschonende Kühlkette ein und ist dabei vor allem eins: SICHER!

    Entdecken Sie jetzt die neue Tieftemperaturkammer „Polarfuchs“, denn gemeinsam bekämpfen wir Corona!

    Was kann der Polarfuchs?

    Der Polarfuchs ist eine kompakte Tieftemperaturkammer, die den neuesten Standards für Tieftemperaturlagerung entspricht und die Tieftemperaturzulassung vorweist.
    Die Tieftemperaturtruhe der Serie Polarfuchs ist platzsparend und durch ihr Design besonders temperatureffizient. Durch die Stand-Alone-Variante sind Sie unabhängig und haben die Möglichkeit, das Gerät auch zum Transport der Corona-Impfdosen einzusetzen.

    Bestandteile der Tieftemperaturkammer:

    • Einzigartiges Docking-System für eine lückenlose Kühlkette
    • Robustes und insoliertes Gehäuse in Mattschwarz
    • Intuitives Touch Display mit Echtzeitanzeige
    • Elektromagnetische Sicherheitsverschlüsse an der Docking-Station und am Deckel
    • Smarte Edelstahlböden mit Klicksystem
    • Türdämpfer und Schließdetektoren
    • Versenkte Griffe sparen Platz
    • Anwenderfreundliche Software für innovative Datenkontrolle
    • Gummierte Rollen
    • Handschuhlagerung

    Hier anfragen!10 Gründe für den Ultratiefkühlschrank Polarfuchs von infraTest:

    1. Wir verwenden umweltfreundliches Kühlmittel R290/R170
    2. Integriertes Frühwarnsystem für Ablaufdatum, Bestandsengpass und Bedienfehler
    3. Echtzeiterfassung des Temperaturstandes
    4. Digitale Regelung und konstante Tieftemperatur
    5. LED-Innenbeleuchtung
    6. Rückenschonende Entnahme der Impfdosen
    7. Strichcode Scanner zur automatischen Erfassung
    8. Transportabel
    9. Keine Kristallbildung, einfache und schnelle Reinigung
    10. Plug & Play

    Was ist die Problematik beim Transport und der Lagerung des Corona Impfstoffes?

    COVID-19 Impfstoffe sollen Anfang 2021, vielleicht sogar noch dieses Jahr, verfügbar sein. Aber was muss die Logistik beachten?

    Lückenlose und temperaturstabile Kühlkette für den Impfstoff

    Die Impfstoffe der unterschiedlichen Hersteller BioTech, Pfizer, Moderna und Curevac sind zwischen -20 und -80°C zu transportieren bzw. zu lagern. Die Medikamente auf mRNA-Basis verlangen nach diesen extrem kalten Lagertemperaturen. Andernfalls würden sie nach wenigen Stunden oder Tagen ihre Wirksamkeit verlieren. Eine lückenlose und temperaturstabile Kühlkette stellt eine bedenkenlose Lieferung und Impfstoffverteilung sicher. Nun stellt sich die Frage:

    Wer produziert Spezialkühlschränke für Tieftemperaturen, die gleichzeitig transportabel und im besten Fall noch nachhaltig sind?

    Außerdem: Wie schaffen wir es, große Impfzentren bedarfsgerecht zu beliefern? Wie versorgen wir zusätzlich die entlegensten Teile unserer Erde schnellstmöglich und verlustfrei mit dem benötigten Corona-Impfstoff?

    infraTest ist stolz darauf, Ihnen hierauf eine Antwort und umfassende Lösung bieten zu können.

    Unsere Labortiefkühltruhe löst durch ihre innovative Konzeption alle logistischen Probleme des Corona Impfstoffs.

    Unter anderem berichten die FAZ und apotheke adhoc ausführlich zur Logistik-Problematik.

    Die Lösung für eine lückenlöse und umweltschonende Kühlkette, die jeder Logistiker umsetzen kann

    Ressourcensparend durch Mehrfachverwendung

    Die Polarfuchs Tieftemperaturkammer ist ein teilbares Wechselsystem. Es besteht aus einer Transporttruhe und einem Docking Tower (Kälteaggregat, Software, Abstellvorrichtung).
    Die Impfdosen können direkt beim Hersteller in die Box gepackt werden. Durch unser innovatives Kühlsystem darf die Anlieferungsdauer zu z.B. Apotheken oder Ärzten bis zu 24h betragen. Die Endstelle drückt die Truhe auf den Docking Tower und aktiviert somit die stationäre Kühlung durch das Kälteaggregat. Der Docking Tower liest die boxenspezifischen Daten automatisch ein.

    Verpackungsmaterial und Kosten sparen

    Leere Polarfuchs-Truhen nimmt der Lieferant zur erneuten Bestückung wieder mit. Mit diesem Verfahren sparen wir Verpackungsmaterialien und -kosten, fördern einen umweltfreundlichen Kreislauf und stellen eine lückenlose Kühlkette sicher.
    Entdecken Sie jetzt Ihren Polarfuchs, und helfen Sie damit außerdem, den Klimawandel zu stoppen!

    Setzen Sie sich jetzt mit uns in Verbindung!
    Wir beraten Sie gerne.